Rote Laterne für Finanztitel

Die Nerven der Anleger sind durch die europäische Schuldenkrise aufs äußerste strapaziert. Italienische Banken sind sogar vorübergehend vom Handel ausgesetzt worden. Die rote Laterne halten die Finanztitel.

Die Sorgen um die Schuldenkrise haben die deutschen Standartwerte stark belastet, was zu einem Minus im Handel führte. Der Druck verstärkte sich vor allem von Seiten der Finanztitel. Nur kurzeitig hatten die Aussicht auf die Griechenland-Unterstützung sowie die stabilen Ifo-Daten den deutschen Aktienmarkt motiviert. Experten gehen weiterhin von Wachstum der deutschen Wirtschaft aus, wenn auch künftig weniger schwungvoll.

Der Dax verlor mit 0,4 Prozent auf 7.121 Punkte, der MDax gab minimal 0,04 Prozent auf 10.510 Punkte nach. Nur der TecDax konnte sich mit 0,3 Prozent im Plus bei 866 Punkten halten. Unruhe kam am Freitag auf, weil italienische Banken vorübergehend vom Handel ausgesetzt worden waren. Gerüchte machten unter den Händlern die Runde, dass die Stresstests nicht bestanden würden. „Diese Spekulationen kursierten durch die Handelsräume, ohne dass man wusste, woher sie kommen“, sagte ein Börsianer. Monokausal sei aber Kursrutsch nicht zu erklären, fügte ein Händler hinzu. Der Markt war im Vorfeld der griechischen Parlamentsabstimmung über das Sparpaket sehr nervös gewesen. Es gab Befürchtungen, dass das Votum doch nicht so glatt verlaufen wird wie erhofft.

„Die Gesamtkonstellation an der Nyse spricht weiterhin dafür, dass die Aktienmärkte sich nahe an der Herausbildung eines lokalen Tiefpunkts befinden. Das Investorensentiment ist so pessimistisch, wie dies zuletzt im Sommer 2010 der Fall war”, heißt es in einer aktuellen Studie. Die Sorgen um die Euro-Schuldenkrise sind noch lange nicht passé, das zeigten die europaweit schwachen Bankenwerte. Beispielsweise gaben die Aktien der Commerzbank um 4,0 Prozent nach und bildeten damit das Schlusslicht im Dax. Deutsche Bank verlor 1,4 Prozent.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s