Heidelberger Druckmaschinen unter Druck

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktie gehört zu den größten Verlieren im MDax. Ursache sind die veröffentlichten schlechten Ergebnisse. Die Aktien des weltgrößten Druckmaschinenherstellers gaben zwischenzeitlich um 1,56 Prozent auf 2,402 Euro nach. Zeitgleich rutschte der Index der mittelgroßen Werte um 0,48 Prozent auf 10.878,25 Punkte ab.

Der Konzern verbuchte im ersten Geschäftsquartal aufgrund negativer Währungseffekte und auch wegen des Erdbebens in Japan einen Umsatzeinbruch. Das betriebliche Ergebnis von Sondereinflüssen bereinigt werde sich aber verbessern. Für das laufende Geschäftsjahr werden ein höheres operatives Ergebnis und ein ausgeglichenes Vorsteuerergebnis angestrebt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s