Drägerwerk hebt Prognose für 2011 an

Für das Geschäftsjahr 2011 erwartet der Medizin- und Sicherheitstechnologiekonzern Drägerwerk AG & Co. KGaA ein deutlich verbessertes Ergebnis als bislang erwartet. Man rechnet nun bei weiterhin leichtem Umsatzwachstums mit einer EBIT-Marge von 8,0 bis 9,5 Prozent. Bisher wurden 7,5 bis 8,5 Prozent in Aussicht gestellt. Grund für die verbesserte Ergebnisprognose ist eine positivere operative Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2011. Der Konzernumsatz stieg in den ersten sechs Monaten um rund 2 Prozent währungsbereinigt, die EBIT-Marge lag bei rund 9 Prozent. Für diese Zahlen zeichnet im vor allem die positivere Ertragsentwicklung im Unternehmensbereich Sicherheitstechnik verantwortlich. Auch im Unternehmensbereich Medizintechnik unterstützte ein über den Erwartungen liegend vorteilhafter Produktmix die Gesamtentwicklung.

Die Drägerwerk Aktie notiert aktuell mit einem Plus von 5,01 Prozent bei 85,68 Euro. Mittelfristig will der Konzern noch stärker wachsen als der Wettbewerb und eine nachhaltige EBIT-Marge von über 10 Prozent zu erreichen. Wir empfehlen die Aktie mit aufzunehmen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s