Steht die Klöckner Aktie vor dem freien Fall?

Stahlhändlers Klöckner & Co. ist schwer unter Druck geraten. Trotz zum Teil hoher Umsätze wurde die Aktie noch immer weiter verkauft und die Aktionäre mussten eine weitere Einbuße hinnehmen. Der Wert sank um 4,3 Prozent auf nunmehr 19,08 Euro. Die Aktie gerät jetzt auch charttechnisch in Bedrängnis. Sollte der Aktienkurs nachhaltig unter die Unterstützung bei 19,- Euro fallen, wird ein weiterer Abverkauf in Richtung 17,50 Euro und dann 16,- Euro kaum mehr zu stoppen sein.

Ein deutliches Verkaufssignal kam bereits vor Tagen vom MACD, und auch der Slow Stochastics Indikator drehte heute erneut in den negativen Bereich. Nur das untere Bollinger Band, an dem sich die Klöckner Aktie nunmehr befindet, könnte den weiteren Kursverfall ein wenig aufhalten.
Bei der Klöckner & Co. Aktie ist inzwischen absolute Vorsicht angebracht. Auch reißen die Spekulationen um eine baldige Übernahme des Stahlhändlers durch einen Konkurrenten nicht ab.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s