Deutsche Bank Aktie gewinnt gegen den Trend

Die Schuldenkrise kann offensichtlich derzeit der Deutsche Bank nichts anhaben. Deutschlands Bank Nummer 1 kann im dritten Quartal einen Nettogewinn von 777 Millionen Euro aufweisen. Im vorigen Jahr hatten Sonderabschreibungen wegen der übernommenen Postbank noch schwer zu Buche geschlagen und einem milliardenschweren Verlust hinterlassen. Das operative Geschäft war aber im letzten Jahr deutlich besser. Um Sondereffekte bereinigt lag der Vorsteuergewinn mit 942 Millionen Euro 28 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres.

Insbesondere das Investmentbanking ist durch die europäische Schuldenkrise in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Gewinn hier lag bei nur noch 70 Millionen Euro; im Vorjahr hatte er noch bei 1,1 Milliarden Euro gelegen. Die Abschreibungen auf Griechenland-Anleihen belaufen sich auf 228 Millionen Euro. Doch das Privatkundengeschäft konnte, in dem der Vorsteuergewinn um 27 Prozent auf 310 Millionen Euro gesteigert werden.

Die Deutschen Bank Aktie reagierte auf die Veröffentlichung mit einem Plus von 0,7 Prozent auf 28,68 Euro.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktien, Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s