Hoffnung bei Heidelberger Druck

Die Unterstützung bei 1,40 Euro hat die Abwärtsbewegung gestoppt. Zwei Tage lang pendelten die Tagestiefs um die 1,40 Euro, doch hat sich die Aktie im XETRA-Handel heute auf  1,51 Euro nach oben bewegt. Ein Plus von immerhin rund 8 Prozent.

Die Konsolidierung der letzten Tage von 1,73 Euro auf 1,40 Euro dürfte damit bei Heidelberger Druck aller Voraussicht nach beendet sein. Zur Festigung des stabileren Trends langsam wieder nach oben muss aber eine Hürde bei 1,59 Euro genommen werden, erst dann können die Aktionäre wieder mit einem Wert um die 1,73 Euro als wahrscheinlich ins Auge fassen. Doch erneute Rückschläge sind nicht ausgeschlossen. Die Aktienindikatoren zeichnen z. Zt. kein einheitliches Bild.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s